Winter!


Schneehöhen: satte 350 cm am Berg und 150 cm im Tal!

Zermatt im Morgenrot 2018

Jetzt kannst Du Deinen Platz @ Zermatt im Morgenrot 2018 reservieren. Wir freuen uns auf das Wiedersehen!

News: 

  • Der Materialtransport findet Samstags ab 14:00 Uhr statt.
  • Der Skipasspreis wurde nicht angehoben.
  • Die ÖBB bietet eine Nightjet-Verbindung von Hamburg via Berlin und Freiburg nach Basel an. Für die Abendverbindungen der DB, gibt es mit dem Winterfahrplan Angebote ab 69€ pro Strecke bis nach Zermatt.
  • Zur Saison 2019 realisiert die Zermatt Bergbahnen AG die höchste 3S Bahn der Welt. Durch die neue Anlage soll die Fahrt aufs kleine Matterhorn deutlich schneller und komfortabler werden. Die 3S Bahn wird ergänzend zur bestehenden Gondel betrieben und erhöht die Beförderungskapazität zur höchsten Bergbahnstation Europas um 2’000 Gäste pro Stunde.

2017 eine kleine Nachlese

Wir hatten eine verdammt gute Zeit am Matterhorn und es war eine Freude mit euch in Zermatt zu sein!

Schaut mal, wer uns in der dritten Woche spontan besucht hat Approve

Zermatt im Morgenrot 2017

Das Morgenrot, unser Lieblingsskigebiet und die Crew erwarten dich in Zermatt und wir freuen uns auf eine weitere Runde mit euch.

 Who-s-the-man 

Neues aus Zermatt: Zur Wintersaison 2016/2017 ist ein neuer 6er-Sessellift von Gant (unserem Freeridegebiet) nach Blauherd (unserem Hausskigebiet) in Betrieb genommen worden, der die mehr als 45 Jahre alte 4er-Kabinenbahn ersetzt. Mehr Infos dazu gibt es hier.

Anreise ÖBB: Nachdem die DB den CNL einstellt, bietet die ÖBB mit dem Winterfahrplan 2016 auch eine Nightjet-Verbindung von Hamburg (Abfahrt 20:36 Uhr) -> Berlin (23:02 Uhr) -> Freiburg -> Basel (Ankunft 7:20 Uhr) ab 39€ an.

Anreise DB: Über die DB einen Abendzug buchen. Hier gibt es lange gute Sparangebote ab 69€ pro Strecke.

Von Basel geht es um 7:59 Uhr weiter nach Zermatt (11:13 Uhr).

Anreise Flug: Flug bis Basel oder Zürich. Weiter geht es mit der SBB.

Merci vielmol

Drei Wochen im Morgenrot mit vielen bekannten Gesichtern, einigen neuen Gästen, dem Dream Team am Start, einer Helitour zum Alphubel, perfekter Urlaubsstimmung und genialem Wetter: DANKESCHÖN an euch alle!

Zurück aus Zermatt warteten auch noch coole E-Mails auf mich, aus denen ich gerne zitieren möchte:

  • „Vielen Dank an das Team. Es war meine schönste Skiwoche seit langem!“
  • „Ich erinnere mich an die (Vor-)Freude auf das leckere Abendessen.“
  • „Wir schwelgen noch sehr in unseren Erinnerungen, das war ein so wunderschöner, toller Urlaub, dass wir auf jeden Fall gern wieder mitkommen, wenn sich denn noch irgend eine Chance ergibt.“
  • „Wir fanden, daß es ein absolut genialer Skiurlaub in einem grandiosen Skigebiet in einer tollen und familiären Unterkunft und Atmosphäre war. Vielen Dank dafür.“

 

… and yes, it ain’t over ‚til it’s over!