Willkommen zu Zermatt im Morgenrot 2021

> Vom 13. März bis zum 3. April 2021 freuen wir uns auf das Schneegestöber mit euch in Zermatt <

  • Die SBB-Spartageskarten kannst Du bis zu 60 Tage im Voraus online buchen. Je früher, umso günstiger ist das Ticket
  • Den Skipass gibt es vorab online mit einem Frühbucher- und zusätzlichem Online-Rabatt
  • Auf dem Heliport der Air Zermatt ist ein neues Besucherzentrum entstanden. Dazu gehören gemütliche Sitzgelegenheiten, Panoramafenster mit Blick auf den Start- und Landebereich und eine Kaffeeecke
  • In der dritten Woche lädt eine Stunde länger Sonne zum Chill Out auf unsere Lieblingsterrasse ein (Sommerzeit)

Fragen? Viele Antworten findest Du in den FAQ.

Der von einer Lawine zerstörte Sessellift „Kumme“ wird ersetzt

Eine vollautomatische 10er-Gondelbahn wird anstelle des Kumme-Sessellifts, der im Januar 2018 zerstört wurde, das Gebiet Unterrothorn neu erschliessen. Von der Talstation Tufternkehr geht es über eine Zwischenstation bis zum Unterrothorn hinauf. Mit dem Bauprojekt wurde bereits begonnen. Die neue Bahn soll zum Start der Wintersaison 2020/2021 in Betrieb genommen werden. Weitere Informationen gibt es hier und einen Eindruck der Baustelle gibt die Webcam.

Das Skigebiet Matterhorn ski paradise wurde geschlossen

Der Betrieb vom Skigebiet Matterhorn ski paradise wurde am Freitagabend mit Wirkung zum 14.3.2020 eingestellt.
Danke für die zahlreichen aufmunternden Worte und kommt wohlbehalten durch die nächste Zeit.

Zermatt im Morgenrot 2020

Vom 14.3. – 4.4.2020 freuen wir uns auf ein Wiedersehen in Zermatt

Aktuelles:

  • Die SBB-Spartageskarten kannst Du bis zu 60 Tage im Voraus online buchen. Je früher, umso günstiger ist das Ticket.
  • Den Skipass gibt es auch online, mit einem Rabatt von bis zu 20%.
  • In der dritten Woche lädt eine Stunde länger Sonne zum Chill Out auf unsere Lieblingsterrasse ein (Sommerzeit) und es gibt noch ein freies Einzelzimmer!

Noch Fragen? Viele Antworten findest Du hier.

Thanx

Ein dickes Dankeschön an alle Gäste und das Team für die gemeinsame Zeit und die Après-Ski-Gaudi im Morgenrot.

Am Donnerstag (4.4.) viel reichlich frischer Pulverschnee, der uns früher oder später auf Kaffee & Kuchen, oder zum Shoppen ins Dorf geführt hat. Der Freitag war dann einer dieser Tage, die unvergessen bleiben: Sonne satt von oben, feinster Neuschnee von unten Happy-Grin