Update zu Zermatt im Morgenrot

Aufgrund von terminlichen Überschneidungen im Haus, fällt unser kleines ZiM-Abenteuer 2024 leider aus.

Zermatt im Morgenrot 2023

Vom 18. März 2023 bis zum 1. April 2023 freuen wir uns auf zwei Wochen gemeinsam mit euch im Morgenrot!

Aktuelles:

Wenn Du Fragen zu den Reisen hast, findest Du viele Antworten in unserer FAQ.

Zermatt im Morgenrot 2022

Drei Wochen volle Winterpackung mit Schneegestöber, Chillout auf der Terrasse und dem ZiM-Team gibt es vom 12.3. – 2.4.2022

  • Auf dem Heliport der Air Zermatt ist ein neues Besucherzentrum entstanden. Dazu gehören Sitzgelegenheiten am Panoramafenster mit Blick auf den Start- und Landebereich und eine Kaffeeecke
  • In der dritten Woche gibt’s wieder eine extra Stunde Sonne auf unserer Lieblingsterrasse (Sommerzeit)
  • Mit der Matterhorn App kann man jetzt auch die Geschichte von Zermatt erkunden (Explore -> History)
  • Im Gruppenhaus Morgenrot gilt die 2G-Regel mit Nachweispflicht

Wir fahren endlich wieder nach Zermatt und freuen uns auf euch und das Morgenrot.


Danke für die fröhlichen Tage! Es war großartig euch alle im Morgenrot wiederzusehen, neue Gäste kennenzulernen, gemeinsam im Schnee zu stoben und auf der Terrasse beim Sonnenuntergang zu entspannen.

Zermatt im Morgenrot 2021

Aufgrund der geltenden Bestimmungen und Beschränkungen in der Pandemie-Lage, müssen wir unseren Besuch im Gruppenhaus Morgenrot für 2021 leider absagen.

Der von einer Lawine zerstörte Sessellift „Kumme“ wird ersetzt

Eine vollautomatische 10er-Gondelbahn wird anstelle des Kumme-Sessellifts, der im Januar 2018 zerstört wurde, das Gebiet Unterrothorn neu erschliessen. Von der Talstation Tufternkehr geht es über eine Zwischenstation bis zum Unterrothorn hinauf. Mit dem Bauprojekt wurde bereits begonnen. Die neue Bahn soll zum Start der Wintersaison 2020/2021 in Betrieb genommen werden. Weitere Informationen gibt es hier und einen Eindruck der Baustelle gibt die Webcam.